STARKE BAUMASCHINENTECHNIK

Ausbildung Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in

Bagger, Lader, Kräne – Big is beautiful.
Bei der Ausbildung >Land- und Baumaschinenmechatroniker/in<, Bereich Baumaschinen, zählt nicht nur Kraft, sondern Köpfchen. Ausbildungsinhalt ist die  technische Beherrschung großer, kraftvoller und moderner Baumaschinen mit vielseitigen Anbaugeräten und Einsatzgebieten – hochinteressant und technisch anspruchsvoll. Moderne Baumaschinen sind nicht nur gewaltig, sondern auch komplex: Die Arbeit an diesen oftmals elektronisch gesteuerten Maschinen sind eine Herausforderung für jeden starken Technik-Freak.

  • Baumaschinen
  • Bagger
  • Kräne
  • Radlader
  • Anbauteile wie Schaufel, Löffel, Verkleidungen und Sonderanbauteile
  • Hoch- und Tiefbaugeräte
  • Schnee- und Pistentechnik

. Und die Ausbildung: Sie kann dein erster Schritt auf der Karriereleiter sein.

  • Elektronik
  • Mechatronische Systeme
  • Diagnosetechnik
  • Messen, Prüfen, Kalibrieren
  • Instandhalten, Instandsetzen
  • Demontieren, Montieren
  • permanente Weiterbildung

Jetzt Chancen nutzen und die Zukunft in der Baumaschinentechnik beschreiten. 

JAHN STIRN – heute Geselle
„Die Technik am Südpol wartet ein Land- & Baumaschinenmechatroniker, den Bundesadler hat ein Land- & Baumaschinenmechatroniker gemacht – mehr muss man zur Vielseitigkeit unseres enorm breit angelegten Serviceberufs wohl kaum sagen, oder? Weltweit gern genommen, universell einsetzbar bei jeder Art und Größe von Motoren und Technik aller Nutzungen – hier wird man nicht arbeitslos!“